INDIOHILFE ECUADOR

JAHRESBERICHT 2016

Liebe Indiofreunde,

das Jahr 2016 war in Ecuador von 2 Ereignissen gekennzeichnet: Erdbeben und Verfall des Ölpreises.

Im April wurde das Land von einem schweren Erdbeben erschüttert, das vor allem im Küstenstreifen schwere Schäden anrichtete und über 600 Tote forderte.

Durch den Verfall des Ölpreises rutschte das Land in eine tiefe Rezession, die die Ärmsten am stärksten traf.

Von diesen beiden Punkten war auch unsere Arbeit geprägt.

Durch unsere gute Berufsausbildung konnten wir vielen Menschen ein Einkommen ermöglichen und im Erdbebengebiet gelang es uns, gerade in den abgelegendsten Orten viel Leid zu lindern und den Leuten neue Hoffnung zu geben.

Ein kurzer Überblick über unsere Arbeit

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com