Wort Gottes für uns


Sir 42,22: „Alle seine Werke sind vortrefflich, doch sehen wir nur einen Funken und ein Spiegelbild“.

Was Gott geschaffen hat ist vortrefflich, ist bestens, ein Wunderwerk. Und trotzdem ist das nur ein Funken von der Herrlichkeit Gottes. Er ist größer und herrlicher als wir Menschen uns das ausdenken können. Erst nach unserem Tod werden wir seine Herrlichkeit schauen und seine Größe erkennen.

 


Worte zum Nachdenken

Gott schenkt uns die Wurzeln und das Licht, aber wachsen müssen wir selber. (Thomas Romanus)

Niemand ist frei, der nicht über sich selbst Herr ist. (Mathias Claudius)

Verwechsle nicht die Liebe mit dem Rausch des Besitzes, der die schlimmsten Leiden nach sich zieht. Denn du leidest nicht unter der Liebe, wie die Leute annehmen, sondern unter der Besitzgier, die das Gegenteil der Liebe ist. Die wirkliche Liebe beginnt dort, wo keine Gegenleistung erwartet wird. (Antoine de Saint-Exupéry)

 

 

DIE DREI SIEBE
Aufgeregt kam jemand zu Sokrates gelaufen: „Höre, Sokrates, das muss ich dir erzählen, wie dein Freund….“ „Halt ein!“ unterbrach ihn der Weise, „hast du das, was du mir sagen willst, durch die drei Siebe geschüttelt?“ „Drei Siebe?“ fragte der andere voll Verwunderung. „Ja, mein Freund, drei Siebe! Lass sehen, ob das, was du mir erzählen willst, durch die drei Siebe hindurchgeht. Das erste Sieb ist die Wahrheit. Hast du alles, was du mir erzählen willst, geprüft, ob es wahr ist?“ „Nein, ich hörte es erzählen, und …“ „So, so. Aber sicher hast du es mit dem zweiten Sieb geprüft, es ist das Sieb der Güte. Ist das, was du mir erzählen willst, wenn schon nicht als wahr erwiesen wenigstens gut?“ Zögernd sagte der andere: „Nein, das nicht, im Gegenteil …“ „Dann“ unterbrach ihn der Weise, „lass uns auch das dritte Sieb noch anwenden und lass uns fragen, ob es notwendig ist, mir das zu erzählen, was dich so erregt“. „Notwendig nun nicht gerade …“ „Also“, lächelte Sokrates, „Wenn das, was du mir erzählen willst, weder wahr, noch gut noch notwendig ist, so lass es begraben sein und belaste dich und mich nicht damit!
  • Wahrheit – Wahrhaftigkeit
  • Rücksicht auf die Ehre des anderen
  • Kein böses Wort kann wieder „eingefangen“ werden …

 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung