Sakramente

Sakramente sind heilige Zeichen, in denen sich Gott den Menschen schenkt und sie mit seinem Leben erfüllt.

Die katholische Kirche kennt sieben Sakramente:

Taufe, Firmung, Ehe, Buße, Eucharistie, Priesterweihe und Krankensalbung.

Seit Menschengedenken brauchen die Menschen Riten und Zeichen.

Zeichen machen sichtbar was man nicht greifen kann: Liebe, Geborgenheit, Zuneigung, Treue, Verlässlichkeit, ......

Sakramente können als die sichtbaren Hände Gottes bezeichnet werden.

Die Sakramente sind die feste Zusage, dass Gott hier und jetzt handelt.

Jesus hat der Kirche die Sakramente gegeben als verlässliche Haltepunkte und sichtbare Orientierungszeichen an zentralen Punkten unseres menschlichen Lebens.

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung